Abi-Streich

Abi – Streich ´18

Kaum sind schriftliche und mündliche Abiturprüfungen vorbei, raunt man sich unter Schülern und Lehrern wahrscheinliche Daten zu, wann es denn in diesem Jahr zum Abi-Streich kommen wird... Vielleicht am Montag? Oder doch am Mittwoch? Die Befürworter dieser Theorien lagen falsch, der Abi-Streich der Abiturienten 2018 stieg am Freitag, 22. Juni 2018.

Die Schultüren blockiert, die Flure mit all den über die Oberstufen-Jahre vollgeschriebenen College-Block-Zetteln ausgelegt. Man musste über seitenweise Abiturwissen steigen, wollte man durch das Schulgebäude gehen. Und es über sich ergehen lassen, mit roter Farbe ein ABI und eine 18 ins Gesicht geschrieben zu bekommen. Nur so war man berechtigt zum Zutritt zur großen Sause im Forum.

Mit viel Schwung wurde da gesungen, getanzt, es wurden Reden gehalten und Lehrer zu Spielen auf die Bühne geholt. „Wir sind, was wir sind, durch das EvB“, schallte es durchs Mikro – und es klang positiv und stolz. Klar, die kleinen Macken des Lehrkörpers wurden liebevoll bespiegelt – aber insgesamt herrschte eine begeisterte Stimmung, gemischt mit etwas Abschiedsschmerz. Die Lehre waren stolz auf ihre Schüler, die Abiturienten glücklich, das Abi in der Tasche zu haben – und etwas melancholisch, dass sie nun bald nicht mehr Schüler ihres Gymnasiums sein würden.

Die jüngeren Schüler waren begeisterte Zuschauer des Spektakels und jubelten umso mehr, als Schulleiter Rainer Kuske gegen Ende der Veranstaltung auf die Bühne kam und verkündete, es sein für den Rest des Tages schulfrei.

Einmal noch werden die Abiturienten das EvB betreten – zur Abiturentlassungsfeier eine Woche später am 27.6. 2018. Danach werden sie sich in alle Winde verstreuen.


Text und Bilder: Heike Blenk