Artikel

Franzosen zu Besuch in Großhansdorf

Franzosen aus Rambouillet (Frankreich) besuchten im Mai ihre Austauschpartner in Großhansdorf. Die Schulpartnerschaft zwischen dem Emil von Behring Gymnasium und dem Lycée Sainte Thérèse besteht seit über 10 Jahren. 

Ein vielfältiges Programm wartete auf die französischenSchüler, die von Sandra Duchossois und Sylvie Balteneckbegleitet wurden.

Nach einem Begrüßungsempfang am Dienstag, den 2. Mai im Forum der Schule, wo die Big Band des EVB spielte, ging es in die Familien.

Am Mittwoch nahmen die Schüler in den ersten 2 Stunden am Unterricht der deutschen teil, anschließend ging es mit der U-Bahn nach Hamburg. Hamburger Michel, Kramer Amtstuben, eine Bootsfahrt und die Aussichtsplattform der Elbphilhamonie stand auf dem Programm. „Toll, endlich habe ich auch mal den Michel besichtigt“, berichtet Marc nach dem Ausflug. Hinterher gab es noch Freizeit zum gemeinsamen Shopping in der Hansestadt.

Am Donnerstag war wieder Schule, unter anderem 2 gemeinsame Stunden mit einer 7. Klasse. Hier sollten die Schüler in Partnerarbeit sich dem jeweiligen Partner vorstellen und anschließend ein Rätsel über eine VIP Person aus dem Partnerland stellen, welches sie zuvor im Unterricht erarbeitet hatten. Zum Schluss haben sich die Schüler gegenseitig ein Lied aus ihrem Land beigebracht.“ Das war toll und hat total viel Spass gemacht,“ erzählt Maxi begeistert nach den 2 Stunden. 

Danach gab es ein Volleyballturnier mit gemischten Mannschaften. Einige Franzosen hatten noch nicht so oft Volleyball gespielt, es machte ihnen viel Spaß und sie wollen ihre Sportlehrer bitten mehr Volleyball mit ihnen zu üben. In der Mensa wurde nach einem gemeinsamen Pizzaessen die Siegermannschaft gekürt.

Am Freitag ging es für die Franzosen einen Tag nach Berlin. Das Wochenende verlebten die Schüler mit ihren Austauschpartnern und unternahmen Ausflüge an die Ostsee, Hamburg, oder den Hansapark.

Am Montag gab es einen Ausflug nach Lübeck, die Franzosen haben die „Hanse“ als Thema im Unterricht und so konnten sie vieles sehen, was sie im Unterricht gelernt hatten. Eine Bootsfahrt auf der Trave rundete den Ausflug ab. Abends wurde im Funtasia in Ahrensburg mit Grillen, Billard und Dartspielen der letzte Abend gefeiert.

Am Dienstag morgen gab es viele Tränen beim Abschied. „Die Woche ging viel zu schnell vorbei“, waren sich alle Schüler einig.

 

 

Eike Biemann

Studienrätin am Emil von Behring Gymnasium


Impressum | Datenschutzerklärung

Emil-von-Behring-Gymnasium
Sieker Landstraße 203a, 22927 Großhansdorf
Telefon +49 04102-4586-0
Fax +49 4102-4586-23