Sekretariat und Hausmeister

Die guten Seelen des EvB

Das Sekretariat des EvB ist der Anlaufpunkt für alle:

Schülerinnen und Schüler benötigen eine neue Monatskarte, möchte gern wissen, wo sie Lehrkraft XY finden können, haben Fragen zum Vertretungsplan, haben ihr Passwort für iServ vergessen, möchten die Eltern anrufen, weil sie krank sind oder sich nach dem Unterricht mit einer Freundin oder einem Freund verabreden wollen...........

Lehrkräfte benötigen einen Antrag für einen Wandertag, neue Stifte für das Whiteboard in ihrem Kabinett, möchten gern wissen, ob Raum 789 in der nächsten Stunde frei ist, wollen die Zeugnisse ihrer Klasse in den Schülerakten ablegen, benötigen die Telefonnummer der Eltern von Schüler XY, haben Fragen zum Etat ihres Fachbereichs........

Eltern wollen die Anmeldeunterlagen für ihr Kind abgeben, möchten wissen, wo sie in der nächsten Pause ihr Kind antreffen, weil der Turnbeutel zu Hause vergessen wurde, haben einen Termin mit einer Lehrkraft, bringen die überzähligen Brötchen des Pausenverkaufs vorbei,.......

Dies sind nur einige Beispiele, warum Menschen das Sekretariat aufsuchen. Dort werden sie von Frau Hoffmann und Frau Beier freundlich und geduldig empfangen. Fast immer können die Damen im Sekretariat weiterhelfen.

Es gibt viele Tage, an denen eine konzentrierte Arbeit an den eigentlich anliegenden Aufgaben der Schulverwaltung kaum möglich ist, weil im Minutentakt das Telefon klingelt.

Der Arbeitsplatz im Schulsekretariat verlangt starke Nerven und eine ausgeprägte Stressresistenz!

Bei dieser Belastung Tag ein Tag aus jede Person freundlich zu bedienen, ist eine große Herausforderung und von Frau Hoffmann und Frau Beier, denen dies gelingt, eine großartige Leistung! Vielen Dank dafür! 

Die Hausmeisterei

Ohne einen Hausmeister laufen viele Ding an einer Schule deutlich schlechter. Wir haben das große Glück, gleich zwei Hausmeister zu haben! Herr Never und Herr Blank sind am EvB die guten Geister, die meist im Hintergrund des Schulalltags tätig und unverzichtbar sind.

Ein Schüler hat seine Jacke in der Sporthalle vergessen, die Hausmeister haben eine Kiste mit Fundsachen. Eine Schülerin hat ihren Fahrradschlüssel verloren. Die Hausmeister haben einen Bolzenschneider, wenn nichts anderes mehr hilft. Für Raum XY ist eine große Lieferung mit neuem Mobiliar eingetroffen. Die Hausmeister bringen die Möbel dorthin.

Am Abend ist im Forum eine Sitzung des Schulelternbeirats, eine Theateraufführung, eine Informationsveranstaltung zur Orientierungsstufe oder der Hausmusikabend geplant. Die Hausmeister sorgen dafür, dass die erwarteten Gäste Stühle vorfinden. Am nächsten Morgen müssen die Stühle wieder weggeräumt werden.

Das EvB hat ein sehr großes und grünes Schulgelände, auf dem es ständig etwas zu erledigen gibt. Die Hausmeister beseitigen im Frühjahr und Sommer das Unkraut, im Herbst scheinbar nicht endende Laubmengen und fegen im Winter den Schnee weg, damit alle Schülerinnen und Schüler möglichst sicher in das Schulgebäude gelangen.

In einem großen Gebäude gibt es häufig Anlässe, einen Handwerker zu rufen, weil irgendetwas repariert werden muss. Die Heizungsanlage hat eine Störung, auf dem Flur in Turm XY müssen die Lampen ausgetauscht werden, in den Ferien sollen mehrere Unterrichtsräume eine schalldämmende Raumdecke erhalten, mehrere Unterrichtsräume sollen gestrichen werden.......

Unsere Hausmeister sind das Bindeglied zwischen dem Schulträger, Handwerkern, Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften. Herr Never und Herr Blank erledigen alle Arbeiten jeden Tag freundlich und zuverlässig und sind immer hilfsbereit, wenn es irgendwo ein Problem gibt. Vielen Dank dafür!


Impressum | Datenschutzerklärung

Emil-von-Behring-Gymnasium
Sieker Landstraße 203a, 22927 Großhansdorf
Telefon +49 04102-4586-0
Fax +49 4102-4586-23