Deutsch

Die Schönheit der Sprache und Literatur entdecken

Deutsch - Die Schönheit der Sprache und Literatur entdecken

Das Fach Deutsch vermittelt Schülerinnen und Schülern Kompetenzen, die in ihrer Ausbildung/Studienzeit, ihrem Berufsleben und ihrem Privatleben von großer Bedeutung sein werden. Sie lernen nicht nur Texte sinnentnehmend zu lesen, textsortenangemessen zu schreiben, sich adäquat auszudrücken und konstruktiv zu kommunizieren... Sie erfahren darüber hinaus, was „die Welt im Innersten zusammenhält“ (Johann Wolfgang von Goethe). In der Auseinandersetzung mit spannenden Jugendromanen und großen Werken der Weltliteratur entdecken sie die Schönheit und die Kraft der Sprache und erhalten einen tiefen Einblick in unsere Kulturgeschichte. All dies wird zu ihrer Persönlichkeitsbildung beitragen: „Denn ich, ohne Bücher, bin nicht ich.“ (Christa Wolf)

Unsere Fachschaft

Im Fach Deutsch unterrichten am EvB derzeit 19 Kolleginnen und Kollegen.
Zu einem konstruktiven Austausch finden sich alle mindestens zweimal im Schuljahr in der Fachkonferenz zusammen, um über fachdidaktische und organisatorische Fragen zu diskutieren und zu entscheiden. Gemeinsame Beschlüsse zur Unterrichtsgestaltung (auf der Grundlage der vom Ministerium erlassenen Fachanforderungen) sind in einem schulinternen Fachcurriculum festgehalten.

Deutsch in der Sekundarstufe I

Im Deutschunterricht fördern und fordern wir unsere Schülerinnen und Schüler insbesondere in Bezug auf die vier Kompetenzbereiche:

  • Sprechen und Zuhören → Das bedeutet, dass die Kinder und Jugendlichen lernen, sich in vielfältigen Kommunikationssituationen unterschiedlichen Adressaten gegenüber mündlich angemessen zu äußern. Dies gilt für das Sprechen vor anderen, mit anderen und zu anderen. Des Weiteren wird ihr Hörverstehen trainiert.
  • Schreiben → Hier geht es darum, verschiedene Textsorten zu produzieren und dabei leserorientiert und anlassbezogen zu formulieren. Wir orientieren uns an den zentralen Schreibformen bzw. Schreibfunktionen Informieren, Argumentieren, Appellieren, Untersuchen und Gestalten.
  • Lesen - mit Texten und Medien umgehen → Die Schülerinnen und Schüler üben sich darin, literarische/pragmatische Texte und Medien zu verstehen und zu nutzen. Hierbei erweitern sie ihre Kenntnisse über Literatur sowie ihre Medienkompetenz.
  • Sprache und Sprachgebrauch untersuchen → Die Schülerinnen und Schüler reflektieren über ihren eigenen Sprachgebrauch, den Sprachwandel sowie verschiedene Sprachvarietäten. Zudem beschäftigen sie sich im Anschluss an die Grundschule und vorbereitend auf die Oberstufe mit Rechtschreibung und Grammatik.

Deutsch in der Sekundarstufe II

In der Oberstufe geht es vor allem um Kenntnisse über literaturhistorische Besonderheiten und Zusammenhänge, den Umgang mit Texten aller Genres, die eigene Schreibkompetenz im Bereich unterschiedlicher Textsorten und schließlich die literarische Wertung. Die Fachanforderungen geben Themen für die einzelnen Semester vor, die dann jeweils alle drei Jahre durch Korridorthemen vom Ministerium konkretisiert werden. Als Kernfach der Profiloberstufe ist Deutsch nämlich eines der Fächer, in dem ein Zentralabitur abgelegt wird.

Zur Bereicherung des Unterrichts

Zur Bereicherung des Unterrichts spielen am EvB aber auch andere Lernformen und Lernorte im Fach Deutsch (sowohl in der Sekundarstufe I als auch in der Sekundarstufe II) eine Rolle. Hier seien nur ein paar Beispiele genannt:

  • In verschiedenen Klassenstufen werden Theateraufführungen besucht.
  • Jährlich findet in Klassenstufe 6 ein Vorlesewettbewerb statt.
  • Auch Schreibwettbewerbe oder
  • Zeitungsprojekte werden in Zusammenarbeit mit regionalen Verlagen umgesetzt.
  • Bereits mehrmals haben namenhafte Autoren an unserer Schule Lesungen abgehalten und auch bei Schreibworkshops Schülerinnen und Schüler bei ihren Textproduktionen unterstützt bzw. beraten.

Wer unterrichtet am EvB das Fach Deutsch?


Impressum | Datenschutzerklärung

Emil-von-Behring-Gymnasium
Sieker Landstraße 203a, 22927 Großhansdorf
Telefon +49 04102-4586-0
Fax +49 4102-4586-23