Artikel

Schulentwicklungstage am EvB

Europaschule EvB reloaded

In der Regel machen Lehrer und Schüler zur gleichen Zeit Ferien. Aber von Regeln gibt es immer Ausnahmen. Zum Beispiel an den einmal jährlich stattfindenden SCHET-Tagen. Da schlafen die EvB-Schülerinnen und –Schüler gemütlich aus – und die Lehrer drücken zu einem bestimmten Thema fleißig die Schulbank.

In diesem Jahr hieß das Thema Europa. Das Emil von Behring-Gymnasium ist seit vielen Jahren eine Europaschule. Schon lange spielt das Thema Europa hier eine große Rolle, weht der europäische Geist durch die Hallen, werden eine Menge Europa-Aktivitäten durchgeführt. Diverse Studienfahrten und Schüleraustausche, verschiedene Fremdsprachen-Zertifikate, Fremdsprachenassistenten, eine große Bandbreite an Sprachunterricht...

Aber mehr geht immer – und was das sein kann, sollte überprüft werden. Zunächst wurden die Werte, die zur europäischen Idee gehören, durchleuchtet. Neugierde und Toleranz, Austausch, Offenheit und Solidarität. Frieden, Demokratie und Freiheit. Es wurde überprüft, wie tief sie bereits im Schulleben integriert sind. Und inwieweit man sie noch besser in den Unterricht einflechten kann.

Wie sonst die Schüler arbeiteten die Lehrerinnen und Lehrer In Einzel- und Gruppenarbeit, mit Pinboards, Galery-Walks und Plenumsdiskussionen. Es wurde zusammengetragen und ausgetauscht, was schon jetzt alles hinter den einzelnen Klassentüren passiert. Und noch weitere, neue Ideen für den Unterricht in den verschiedenen Fächern wurden kreiiert. Die Ergebnisse der kürzlich durchgeführten Schülerbefragung wurden auf die Europa-Thematik hin überprüft. Der bisherige Schulprogrammentwurf wurde bewertet und kommentiert.

Am Ende der beiden intensiven SCHET-Tage waren die Organisatorinnen Renate Schöneich, Bettina Roosen und Christiane Jacobsen hochzufrieden mit ihrem Kollegium: „Es kamen viele Ideen auf den Tisch, es sind viele verschiedene Gespräche geführt worden – es wurde hart und sehr produktiv gearbeitet, um dem Anspruch Europaschule wirklich optimal gerecht zu werden.“ Um die Europaschule EvB zu reloaden.

Des weiteren widmeten sich die Pädagogen noch dem Thema Umstellung von G8 auf G9. Hier mussten die einzelnen Fachcurricula an die verlängerte  Schulzeit angepasst werden.

Text und Bilder: Heike Blenk


Impressum | Datenschutzerklärung

Emil-von-Behring-Gymnasium
Sieker Landstraße 203a, 22927 Großhansdorf
Telefon +49 04102-4586-0
Fax +49 4102-4586-23